Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und Ihr Interesse an unserer Schule. Der Schutz und die Sicherheit der Daten unserer Schüler/innen, unseres Lehrerkollegiums, der Eltern unserer Schüler/innen, unserer Partner und Freunde sowie der Nutzer unserer Webseite besitzen an unserer Schule einen hohen Stellenwert. Wir sind daher stetig im Fluss, unsere Webseite, als auch unsere internen Prozesse und Abläufe so zu gestalten, dass nur die zwingend erforderlichen personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder gespeichert werden. In keinem Fall werden die erhobenen Daten ohne Ihre Zustimmung oder vorliegenden gesetzlichen Grund an Dritte weitergegeben.
Unsere Datenschutzerklärung klärt Sie über Ihre Rechte aus dem Datenschutz sowie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten, über unsere Onlineangebote und den mit Ihnen verbundenen Funktionen, Inhalte und Webseiten auf. Unsere Datenschutzerklärung wird von uns regelmäßig überprüft und, sofern Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitung dies erfordern, aktualisiert.

Im Hinblick auf die verwendeten Begriffe wie beispielsweise betroffene Person oder Auftragsverarbeiter verweisen wir auf die Definitionen in Artikel 4 EU-DSGVO.

Wer ist für die Verarbeitung der Daten verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Verantwortlicher:
Verantwortlicher m Sinne der Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger in den Mitgliedstaaten der EU geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die

Anton-Philipp-Reclam-Schule,
Gymnasium des Deutsch-Französischen Bildungszentrums der Stadt Leipzig
Tarostr. 4
D-04103 Leipzig
Tel.: +49 341 22 45 79 0
E-Mail: reclamgymnasium(at)franz-leipzig.eu

Rufen Sie eine externe Internetseite von unserer Seite auf (externer Link), wird der externe Anbieter in der Regel von Ihrem Browser die Information erhalten, von welcher unserer Internetseite aus Sie zu ihm gekommen sind. Für diese Daten ist der externe Anbieter verantwortlich. Wir sind nicht in der Lage, diesen Vorgang zu beeinflussen.

Datenschutzbeauftragter:

Die Kontaktadresse unseres externen Datenschutzbeauftragten geben wir Ihnen in Kürze an dieser Stelle bekannt.
Für all Ihre Fragen und Anregungen können Sie sich per E-Mail an unseren Datenschutzkoordinator wenden. Sie erreichen ihn unter: E-Mail: datenschutz(at)reclamgymnasium.de

Welche Rechte haben Sie als Betroffener?

Zum Schutz Ihrer bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und weiterer Faktoren umfangreiche technische und betriebliche Vorkehrungen getroffen. Diese Faktoren sind Art, Umfang, Umstände und Zwecke der Verarbeitung sowie die unterschiedliche Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem Stand der Technik angepasst. Unsere Mitarbeiter sind zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung personenbezogene Daten gegenüber anderen Personen oder Unternehmen (Auftragsverarbeiter oder Dritte) offenbaren, übermitteln oder bzgl. des Zugriffs freigeben, erfolgt dies ausschließlich auf Grundlage einer entsprechenden gesetzlichen Erlaubnis, auf Basis einer mit Ihnen bestehenden vertraglichen Beziehung oder sofern eine rechtliche Verpflichtung hierzu besteht oder sofern Sie hierzu eingewilligt haben oder auf Grundlage eines berechtigten Interesses.

Welche Rechte haben Sie als Betroffener?

Beschwerderecht
Sie, als betroffene Person, können sich gemäß Art. 77 DS-GVO bei einer Aufsichtsbehörde beschweren, sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns rechtswidrig erfolgt.

Widerspruchs- und Widerrufsrecht  Sie können jederzeit der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Artikel 21 DS-GVO widersprechen. Weiterhin haben Sie das Recht, Ihre bereits erteilten Einwilligungen gemäß Artikel 7 Abs. 3 der DS-GVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Weitere Auskunft

Sollten Sie weitere Fragen hinsichtlich des Datenschutzes bzw. der Daten, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben, kontaktieren Sie uns über die im Impressum angegebenen Möglichkeiten oder per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@reclamgymnasium.de.
In diesem Rahmen erfüllen wir gern Ihr normiertes Recht auf Auskunft. Ihre Rechte umfassen:

  • Recht auf Berichtigung für den Fall, dass die erhobenen Daten unrichtig sind.
  • Recht auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden persönlichen Daten, sofern keine gesetzlich verbindlichen Speicherfristen der Löschung entgegenstehen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h. die Bereitstellung der von Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format mit dem Recht, diese Daten einem Dritten zu übermitteln.

Welche personenbezogenen Daten und Datenquellen nutzen wir?

Wir nutzen und verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen freiwillig von unseren Kunden, Partnern, Interessenten und anderen Betroffenen erhalten oder, vorausgesetzt diese sind für die Erfüllung unserer Dienstleistungen und Vertragsverpflichtungen relevant, die wir von sonstigen Dritten oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung berechtigt erhalten haben.

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sind

  • Kontakt- bzw. sogenannte Stammdaten (wie z.B. Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Daten für die Anmeldung zu unseren Veranstaltungen
  • Daten für die Anmeldung und Adressverwaltung unserers Fördervereins
  • Werbedaten in Form des Newsletters des Elternrats,
  • Daten über Ihre Nutzung von unseren angebotenen Telemedien wie z.B. Zeitpunkt des Aufrufs unserer Webseiten, angeklickte Seiten bzw. Einträge),
  • Dokumentationsdaten wie z.B. Protokolle, Besuchsberichte, Logfiles

Für welche Zwecke nutzen wir Ihre Daten?

Im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten werden von uns nur im Rahmen der von Ihnen freiwillig gemachten Angaben personenbezogene Daten erfasst. Wir werden Ihre freiwillig angegebenen Daten ausschließlich für den Zweck, zu dem Sie sie uns überlassen haben, nutzen. Nur für den Fall, dass Sie uns Ihre Einwilligung für die Verwendung Ihrer Daten im Rahmen weiterer Prozesse/Aktionen erteilt haben, verwenden wir Ihre Daten auch für diese Zwecke.

Entfällt der Speicherungsgrund oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden Ihre personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt und unter Beachtung der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht.

Die Zwecke unserer Verarbeitung sind:

  • Erbringung vertraglicher Leistungen, Services und Kundenpflege
  • Beantwortung von Kontaktanfragen
  • Kommunikation mit unseren Schülern/innen, unserem Lehrerkollegium, den Eltern der Schüler/innen unserer Schule, dem Förderverein und mit unseren Partnern und Freunden
  • Zurverfügungstellung unseres Online-Angebots inklusive seiner Inhalte und Funktionen
  • Werbung für Ihre Mitgliedschaft im Förderverein sowie zum Abonnement des Elternrat-Newsletters
  • Sicherheitsmaßnahmen

Welche Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet im Einzelnen statt?

Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

  1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
    Wenn Sie unsere Internetseite benutzen, erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom System des aufrufenden Rechners.
    Folgende Daten werden hierbei erhoben:

    • Browsertyp und -version
    • Verwendete Betriebssystem
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
    • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
    • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

    Die Logfiles enthalten IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält. Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

  2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
    Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  3. Zweck der Datenverarbeitung
    Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
    Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Optimierung der Website, zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme und zwecks Fehleranalyse. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
    Diese Daten werden aus Sicherheitsgründen für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht.

    Wir sind nicht in der Lage, die Protokolldaten mit einer Person zu verknüpfen.

    Kategorien personenbezogener Daten

    IP-Adressen, Systemdaten
    Kategorien betroffener Personen

    Besucher der Webseite
    Kategorien von Empfängern

    Systemadministratoren sowie interne Stellen, die für die Bearbeitung von Missbrauchsversuchen zuständig sind. Ggf. erfolgt eine Weiterleitung an Strafverfolgungsbehörden

Kontaktformular und E-Mail Anfrage

  1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
    Auf unserer Internetseite finden Sie Kontaktangaben für die digitale Kommunikation mit uns, mit dem Vorstand unseres Fördervereins sowie mit dem Vorstand unseres Elternrats. 

    Folgende Daten werden im Rahmen Ihrer digitalen Nachricht an uns erhoben:
    • Name
    • E-Mail-Adresse
    • Systemdaten

    Durch Ihre digitale Kontaktaufnahme mit uns haben Sie uns Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen Ihrer Nachricht/Anfrage erteilt. Der Zugriff auf Ihre Daten ist auf die Personen in unserer Schule begrenzt, die für die Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage sowie der Kommunikation mit Ihnen zuständig sind. 

  2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten, die per E-Mail-Übersendung bei uns eingegangen sind, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sollte der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrags abzielen, so ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die Rechtsgrundlage.

  3. Zweck der Verarbeitung
    Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular erfolgt lediglich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage genutzt. Im Fall der Kontaktaufnahme per E-Mail ist auch hier unser berichtigtes Interesse die Verarbeitung Ihres Anliegens.
    Sofern Ihre Anfrage nicht mehr erforderlich ist, löschen wir diese aus unserem System. Die Erforderlichkeit prüfen wir im Jahresrhythmus. Anfragen von Kunden mit aktiver Geschäftsbeziehung zu uns speichern wir dauerhaft bzw. bis zum Ablauf der gesetzlichen Archivierungspflichten. Die handelsrechtliche Aufbewahrungsfrist beträgt 6 Jahre. Die steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist beträgt 10 Jahre.

    Kategorien personenbezogener Daten

    Kontaktdaten, Systemdaten
    Kategorien betroffener Personen

    Interessenten / Schüler/innen / Eltern unserer Schüler/innen/ Dritte
    Kategorien von Empfängern
    Interne Stellen, die für die Beantwortung und Bearbeitung der Kontaktanfrage zuständig sind.

Abonnement des Elternrat-Newsletters

  1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
    Über unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, für den Elternrat-Newsletter anzumelden. Mit diesem Newsletter informiert der Elternrat Sie über Wissenswertes aus unserer Schule, dem Schulumfeld sowie diverse Veranstaltungen. Sie können den Newsletter nur dann empfangen, wenn Sie eine digitale Nachricht an die auf unserer Webseite angegebene E-Mail-Adresse für die Anmeldung zum Newsletter gesandt haben. Mit dieser digitalen Nachricht erklären Sie sich einverstanden, den Newsletter zu erhalten.

    Es werden von unserer Seite aus keine Daten erhoben. Für weitere Fragen zur Newsletter-Anmeldung, zum Newsletter-Versand sowie zur Newsletter-Abmeldung wenden Sie sich bitte per Mail an unserern Elternrat: reclam-eltern(at)franz-leipzig.eu

  2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
    Die Rechtsgrundlage für das Abonnement und den Versand des Newsletters ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

  3. Zweck der Verarbeitung
    Es erfolgt von unserer Seite aus keine Verarbeitung Ihrer Daten.

Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen

  1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
    Sie können sich über unsere entsprechenden Anmelde-Formulare für ausgewählte Veranstaltungen unserer Schule, wie beispielsweise die zum Tag der offenen Tür stattfindenden Schnupperkurse oder für Ihre Teilnahme als Referent oder Messeausstellers unsere Berufetags, anmelden.

    Folgende Daten können hierbei je nach Veranstaltung erhoben werden:
    • Ihre Anrede und Ihr Titel
    • Ihr Vor- und Nachname
    • Ihre E-Mail-Adresse
    • Ihre Unternehmen / Ihre Institution
    • Ihre Kontaktdaten
    • Ihre Anschrift

    Für Ihre Anmeldung zu unseren Veranstaltungen sind nicht alle im Formular enthaltenen Angaben erforderlich. Die nicht im Formular als notwendig gekennzeichneten Angaben (Pflichtfelder) benötigen wir, um die Organisation und inhaltliche Ausgestaltung der Veranstaltung besser auf Sie zuschneiden zu können.
    Für die Verarbeitung Ihrer Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung hingewiesen.

  2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen einer Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

  3. Zweck der Verarbeitung
    Wir verwenden die von Ihnen im Rahmen der Anmeldung zu unseren Veranstaltungen freiwillig übermittelten Daten ausschließlich für die Zwecke, für welche Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.
    Ihre Daten werden in der Regel nicht an Dritte weitergeleitet. Ausgenommen von dieser Regel sind Veranstaltungen, die wir gemeinsam mit einem oder mehreren unserer Partner organisieren und durchführen, wie beispielsweise anderen Institutionen im Deutsch-Französischen Bildungszentrum.

    Ihre Anmeldedaten werden innerhalb einer Frist von 4 Wochen nach Beendigung der Veranstaltung aus unseren Systemen gelöscht. Wenn Sie Ihre Einwilligung wiederrufen möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: datenschutz@reclamgymnasium.de

    Kategorien personenbezogener Daten

    Kontakt- und Adressdaten, Unternehmen
    Kategorien betroffener Personen

    Kunden, Partner, Interessenten
    Kategorien von Empfängern
    Interne Stellen, die für die Ogranisation der Veranstaltung zuständig sind; ggf. unsere Partner, die mit uns gemeinsam die Veranstaltung organisieren und durchführen

Zugang zu unseren internen Bereiche

  1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
    Auf unserer Webseite befinden sich interne Bereiche, die nur für die Schüler/innen, dem Lehrerkollegium und/oder den Eltern unserer Schüler/innen zugänglich sind. Der Zugang zu diesen Bereichen erfordert eine Anmeldung mit Benutzername und Kennwort. Diese Zugangsdaten sind i.d.R. nicht personenbezogen und werden Ihnen intern bekannt gegeben.

    In diesen Bereichen veröffentlichen wir u.a. Vertretungspläne, Protokolle, Informationen für unsere Schüler/innen zu unserem Berufetagen.

Förderverein unserer Schule

  1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
    Über unsere Webseite haben Sie die Möglichkeit, uns durch Ihre Mitgliedschaft in unserem Förderverein tatkräftig zu unterstützen. Hierzu steht Ihnen neben ein Anmeldeformular für Ihren Beitritt zum Förderverein, ein Spendenformular sowie ein Formular zur Übermittlung Ihrer Adressänderung zur Verfügung.
    Wir erfassen zum Schutze Ihrer Daten im Rahmen unserer digitalen Formulare keine Zahlungsinformationen von Ihnen. Hierzu stehen Ihnen die entsprechenden Formulare (SEPA Lastschrift oder unser Spendenformular) per Download zur Verfügung und müssen von Ihnen seperat ausgefüllt und zugesandt werden.

    Folgende Daten werden - je nach digitalem Formular - hierzu erhoben:
    • Vor-/Nachname
    • Ihre Anschrift
    • Ihre E-Mail-Adresse
    • der Name Ihres Kindes an unserer Schule (nicht erforderlich)
    • Ihr Beruf (nicht erforderlich)

  2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Anmeldung und Mitgliederverwaltung des Fördervereins ist Ihre durch das Absenden der „Start“ Message an unsere WhatsApp-News-Rufnummer erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

  3. Zwecke der Verarbeitung
    Wir verwenden Ihre mit dem Absenden des Anmelde- oder Adressänderungsformular freiwillig von Ihnen an uns übermittelten Daten ausschließlich für die Zwecke, für welche Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

    Sie können der Speicherung Ihrer sowie der Mitgliedschaft in unserem Förderverein jederzeit widersprechen. Wenn Sie dieses wünschen, schreiben Sie hierzu eine E-Mail an reclam-foerderverein(at)franz-leipzig.eu

    Kategorien personenbezogener Daten
    Vor-/Nachname, Adress- und Kontaktdaten
    Kategorien betroffener Personen
    Eltern unsere Schüler/innen, Schüler/-innen, ehemalige Schüler/innen, Partner, Freunde und Interessenten, bestehende Mitglieder des Fördervereins
    Kategorien von Empfängern
    Förderverein unserer Schule

Cookies zur technischen Steuerung

Auf unserer Seite werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Ein Cookie ist eine Textdatei mit Angaben, die über den Internetbrowser erstellt und auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies vereinfachen und beschleunigen die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Webseite. Sie dienen dazu, z.B. die Nutzungshäufigkeit zu ermitteln und helfen uns, den Internetauftritt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Es werden sogenannte „Session Cookies“, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung der Internetseiten zwischengespeichert und danach wieder gelöscht werden, sowie ggf. „persistente Cookies“ verwendet. Der Inhalt eines persistenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer, um Informationen über Nutzer festzuhalten, die wiederholt auf eine Internetseite zugreifen, um sie wiederzuerkennen und ihnen ggf. eine optimierte Benutzerführung anbieten zu können. Bitte beachten Sie, Cookies verursachen auf Ihrem Rechner keinen Schaden und enthalten keine Viren. Nähere Informationen zur Verwendung und Funktionsweise von Cookies finden Sie hier auf der Seite des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik .

Sollten Sie keine Cookies durch unsere Webseite auf Ihrem Computer wünschen, so können Sie in Ihrer Browsereinstellung so einstellen, dass Sie über die Verwendung von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Weiterhin ist es möglich, über Ihren Browser oder anderen Softwareprogrammen bereits vorhandene Cookies von Ihrem Computer zu löschen.
Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Informationen hierzu finden Sie in dem Hilfemenü Ihres Browsers. Dort wird erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Beim Aufruf unserer Website werden Sie über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten wird eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie, dass Sie, sofern Sie die Verwendung von Cookies durch unsere Webseite auf Ihrem Computer verhindert haben, nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

Unsere Statistische Auswertung

Tracking durch den Einsatz von Google Analytics

  1. Beschreibung Umfang und Art der Datenverarbeitung
    Wir setzen auf unseren Webseiten den Webanalysedienst Google Analytics der  Google Inc. für die Optimierung unserer Webseite ein. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, übertragen wir damit Daten an unseren Dienstleister Google Inc. Für die Analyse unserer Webseite verwendet Google sogenannte Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen.
    Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden anonymisiert an einen Server von Google übertragean und gespeichert. Dies könnte ein Server von Google Inc. in den U.S.A. sein. Google Inc. verarbeitet Ihre Daten, um anhand dessen Webseitenaktivitäten in Form von Reports zusammenzustellen. Wir haben Google Analytics so eingestellt, dass Ihre IP-Adresse anonymisiert an Google Inc. übertragen wird.

  2. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung
    Die Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO sowie unser berechtigtes Interesse an der Optimierung und Verbesserung unserer Angebote gemäß Art. 6 Abs. 1lit f DSGVO. Die Übermittlung der personenbezogenen Daten erfolgt unter dem EU - U.S. Privacy Shield Abkommens auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die U.S.A. Das entsprechende Zertifikat können Sie hier abrufen.

  3. Zweck der Verarbeitung
    Wir nutzen diese Analysen für Fragen nach Ihrem Interesse an unseren Websetien und damit als Basis für stetige Verbesserungen unserer Angebote. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google Inc. zusammengeführt. Eine Profilbildung findet nicht statt. Die Analyse dient ausschließlich der Optimierung unserer Webseite.
    Die Daten an Google Inc. gesendeten Daten werden 14 Monate lang aufbewahrt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten automatisch gelöscht. Diese Löschung wird monatlich geprüft und veranlasst.

    Tracking Blocker

    Sie können jederzeit der Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie den entsprechenden "Tracking-Blocker" in Ihrem Browser aktivieren. Diesen können Sie unter folgendem Link für Ihren Browser herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

    Widerspruch durch Opt-Out Cookie
    Wenn Sie mit der Speicherung und anonymen Auswertung der Daten Ihres Besuchs nicht einverstanden sind, können Sie Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung der Daten an dieser Stelle widersprechen. Es wird dann in Ihrem Browser ein sogenannter Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Google-Analytics keinerlei Sitzungsdaten erhebt.

    Hinweis
    : Sollten Sie in Ihrem Internetbrowser Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass natürlich das Opt-Out-Cookie ebenfalls gelöscht wird. Bei einem weiteren Besuch unserer Webseite müssen Sie ihn daher erneut aktivieren.

Unsere Cookies

Erforderliche technische Cookies
NameAblaufFunktion
PHPSESSID30 Minuten / Verlassen der WebseiteZur Bestimmung neuer Sessions
fe_typo_userbis zum Schließen des Browsersfür die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Webseite (CM-System)

Funktionale Cookies für die Nutzung von Google Analytics

NameAblaufFunktion
_ga2 JahreUnterscheidung der Nutzer
_gat10 Minutengesendete Anfragen beschränken
_utma2 JahreIdentifikation der Nutzer
_utmbbis Browser geschlossen wird, spätestens nach 30 Minutenspeichert Zeitpunkt, an dem die Webseite betreten wurde
_utmcbis Browser geschlossen wirdfür Sitzungsdauer
_utmt10 MinutenBeschränkt gesendete Anfragen
_utmz6 Monatefür Trafficquellen wie z.B. Suchmaschinen

Ihre Einwilligung zur Nutzung von Google Analytics

Entscheiden Sie sich an dieser Stelle, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Google-Analytics-Deaktivierungs-Code in Ihrem Browser abzulegen.

Ihr Besuch dieser Website wird aktuell per Google Analytics Messung erfasst.
Klicken Sie hier, damit wir Ihren Besuch nicht mehr erfassen.

Einbindung von Dienste Dritter und Inhalten von Dritten

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben und für deren Inhalte wir daher keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Die Links, die zu fremden Webprojekten führen, erkennen Sie daran: Schriftfarbe Blau oder Schwarz und unterstrichen, sowie am Öffnen eines neuen Fensters zur Anzeige der Inhalte.

Schutzrechtsverletzung

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Anbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.

Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung anzupassen, damit diese heute und in Zukunft den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Angebote in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch unserer Webseite gilt dann die neue Datenschutzerklärung.