9. Februar 2014

Schülerratsfahrt vom 7. -8. Februar 2014 nach Windischleuba

Der Schülerrat unseres Gymnasiums hat sich letztes Wochenende in Begleitung von Frau Hunger, Frau Goecke und Herrn Dunkel in Windischleuba getroffen, um über einige wichtige Themen zu diskutieren und abzustimmen.

Dabei haben sich die „größeren“ und die „kleineren“ Schüler besser kennen gelernt und der Spaß ist ebenfalls nicht zu kurz gekommen.

Am Freitag nach der Ankunft wurden zwei neue Projekte aus dem Stadtschülerrat vorgestellt, die allgemeinen Rechte und Pflichten jeder Schüler noch einmal ins Gedächtnis gerufen (Ja, die gibt es auch noch!) und die Schülerpatenschaften besprochen. Am Abend haben wir alle gemeinsam eine Nachtwanderung gemacht und uns zu einer kleinen Spielrunde getroffen.

Am Samstag hat uns ein Mitglied des Elternrates unterstützt, denn es kamen noch ein paar „große“ Themen auf uns zu. Angefangen bei dem Projekt „Schüler helfen Schülern“, über das ausgiebig debattiert wurde (und wo es jetzt schon eine große Ideensammlung gibt) über die Hausordnung, die einige Punkte aufweist, über die es abzustimmen galt (wie zum Beispiel das Zusammenlegen der 1. und 2. Stunde, das komplette Verbot von MP3-Playern und das System der Berechtigungskarten). Danach folgten einige weitere Punkte, die wir besprochen haben. Darunter befand sich die Wahl von Christian und Benedikt als Schülersprecher, da sie das bestehende Team immer unterstützen und eine Abstimmungen über den Suppenautomaten, den wir in unserer neuen Schule alle sehr vermissen.

Alles in allem haben uns die zwei Tage geholfen, den Kontakt zwischen den Klassen- und Kurssprechern zu erneuern bzw. neue Kontakte zu schließen. Darüber hinaus haben wir uns über wichtige Punkte verständigt, die essentiell für das Schulleben sind.

Clara Lampe, Klassensprecherin 9.4

Protokoll der Schülerratsfahrt

Protokoll_Schülerratsfahrt.pdf

Ein großer Dank geht (auch) an den Förderverein unserer Schule, der die Kosten für die Hin- und Rückfahrt der Schülerratsfahrt, in sehr kurzer Zeit, übernommen hat!

8. Februar 2014

2. Tag der Schülerratsfahrt nach Windischleuba

7. Februar 2014

1. Tag der Schülerratsfahrt nach Windischleuba